zum Inhalt springen

Sprechstunde
Mi15:00 - 16:00 Uhr


Forschungsprojektbeschreibung
Contentious Politics in the Global South: The case of the transnational mobilization against ProSAVANA in the context of the trilateral cooperation between Mozambique, Brazil and Japan


Lebenslauf 

2006 - 2013

Studium der Regionalwissenschaften Lateinamerika an der Universität zu Köln
Studienrichtung: Iberische und Lateinamerikanische Geschichte, Romanistik (Schwerpunkt Portugiesisch). Politikwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialgeographie, Völkerrecht.
(Thema der Diplomarbeit: "Projektbezogene Stadtentwicklung in Rio de Janeiro: Verdrängungsprozesse, räumliche Segregation und soziale Exklusion im Rahmen der Fußball-WM 2014 und der Olympischen Spiele 2016.")

2007

Freie Mitarbeiterin für die Lokalredaktion der Kölnischen Rundschau

2008

Auslandssemester an der Universidade de Lisboa, Facultade de Letras, Lissabon, Portugal, im Rahmen des europäischen Ausstauschprogramms ERASMUS

2008

Praktikum im Sekretariat der portugiesischen Sektion von Amnesty International, Lissabon, Portugal

2010 - 2013

Studentische Hilfskraft am Wirtschafts- und Sozialgeographischen Institut der Universität zu Köln

2011

Praktikum in der Geschäftsstelle der Kooperation Brasilien, KoBra e.V., der Vernetzungsstelle der deutschsprachigen Brasiliensolidarität, Freiburg i. B.

2012

Forschungsaufenthalt in Rio de Janeiro am Forschungsinstitut für Stadt- und Regionalplanung der Bundesuniversität von Rio der Janeiro (IPPUR/UFRJ), Brasilien, im Rahmen des PROMOS Stipendienprogramms der Universität zu Köln

2013 - 2014

Praktikum im globalen Vorhaben der Städte-Plattform, einem Webportal zur weltweiten Vernetzung städtischer Initiativen, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

2014

Wissenschaftliche Hilfskraft im International Office der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln

seit 2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wirtschafts- und Sozialgeographischen Institut der Universität zu Köln